Startseite
    Wolle
    Nadel und Faden
    Pinsel und Stift
    PC
    Larp
    Origami
    Random
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    bollocksed
    - mehr Freunde





http://myblog.de/vogelfisch

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Larpklamotten: Dalisha

Sottalla. Da ich in letzter Zeit ja echt nix mehr zeichne, mir aber nicht nachsagen lassen möchte, ich täte nichts kreatives - hier ist was ich in meiner Freizeit so mache.

Was folgt ist die erste Vorstellung eines meiner Larp-Kostüme. Auf dieses bin ich stolz, weil ich's binnen eines Monats in low-budget und resteverwertender Weise zusammengeschustert habe. Neu gekauft war nur die Batikfarbe.

Charakter ist nach Degenesis Regelwerk gebaut. Eine borcische Apokalyptikerin und Aasgeier, wem's was sagt. Punk-Zigeuner der Neoendzeit mit Leichenfledderer- und Schrottsammlerprofession.

Dies war die erste grobe Skizze auf der alles beruht. 

Die selbstgenähten Oberteile. Das Trägeroberteil wird auf Figur geschnürt (im wahrsten Sinne...) und die Stoffe haben so an die 3-4 Färbesessions hinter sich, bis sie die richtigen Farben hatten. 

Links die Kordhose oder das, was davon übrig ist. Eigentlich darf ich sie nichteinmal mehr Rock nennen... *hust* Da muss Strumpfhose und Panties drunter, sonst fühl ich mich nackt XD 

Rechts sind die Stulpen, die ich über meine Turnschuhe geschnürt habe, weil ich's nicht einseh mir schon wieder neue Larp-Schuhe zu besorgen. Sollte ja alles billig bleiben bei dieser Klamotte. Der Stoff hat auch hier wieder einige Färbesessions und -methoden hinter sich. 

Und hier ein paar der Accessoires (die selbstgemachten). Kette, breitenverstellbare Dolchscheide, Ohrring, Stirnband mit Mundschutz (gegen den roten Sand der Staublunge), Handschuhe mit angebrachtem Kompass und aufgemotzte Ohrenwärmer. Letztere habe ich in der Uni im Kellergang gefunden. Es lebe der Finder! :D Die Kette ist zum guten Teil auch aus Fundsachen von der Straße gemacht.

Und last but not least zwei Fotos vom Wochenende, an dem ich die ganze Klamotte anhatte (zuzüglich natürlich von Strumpfhosen, Pullover, langärmeligen Unterhemd, Hosenträger, Schal, Schuhen und Gürteltaschen etc.).

 Was ich an der Klamotte noch ändern muss:

Strapse für endgültig zerstörte Strumpfhose und Gürtel zum seperat abnehmen (unendlich viel praktischer). Außerdem braucht Dalisha eine anständige Waffe. Dolch alleine ist sowas von nutzlos...

Jau. Have Fun.

30.5.11 19:04
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


scoddie (2.6.11 08:10)
gefällt mir sehr gut. bringt endzeitstimmung herüber und die details passen. davon abgesehen finde ich die fotos von dir auch klasse


seelchen (2.6.11 12:17)
danke ;D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung